Koexistenz

Obwohl sie in einer Stadt leben, kommen die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen Jerusalems kaum in Kontakt miteinander, sodass von einem Zusammenleben nicht die Rede sein kann. Unsere Programme mit dem Fokus auf Koexistenz konzentrieren sich auf formelle und informelle Bildung, die den beidseitigen Respekt fördern. Zugleich werden Projekte unterstützt, die Engagement und Interaktion im Sport, der Kunst und auf öffentlichen Plätzen stärken.